Wie man uns helfen kann zu helfen

  • aktive Mitarbeit in unserer Organisation – in D.  PDF-Datei
  • aktive Mitarbeit in unserer Organisation – in Liberia.  PDF-Datei
  • Die effektivste Hilfe ist es, als Mitglied unverbindlich und jederzeit kündbar kleinste Beiträge wie 10.- Euro monatlich zu spenden.
  • Ein Brief per Luftpost von Deutschland nach Liberia zu schicken kostet 61,90 Euro! Auf die billige Weise für weniger als 10 Euro Postgebühr braucht er über vier Wochen und kommt vielleicht gar nicht oder unvollständig an. Deshalb sind wir immer auf der Suche nach Personen, die uns Briefe oder kleine Päckchen mitnehmen können; selbstverständlich alles offen für den Transporteur einsehbar. Wissen Sie jemanden, der nach Liberia fliegt, so teilen Sie uns dies mit!
  • Aber auch Sachspenden wie z. B. alte Mobiltelefone sind herzlich willkommen! Dabei ist es egal, in welchem Zustand diese sind; alt oder neu,mit oder ohne Kabel. Weil es nach 14 Jahren Krieg kein Kabelfestnetz mehr gibt und auch das Postsystem nicht mehr existent ist, sind Mobiltelefone die einzige Möglichkeit für die Bürger zu kommunizieren. Und Kommunikation ist nicht nur für Freunde und Familie wichtig, sondern auch zum Aufbau einer Wirtschaft, von Unternehmen. Doch für die meisten sind Telefone unerschwinglich. Hier können Sie mit Ihrem alten Handy viel helfen! …..
  • Oder mittels der Spenden-Plattform „betterplace„: Jetzt Spenden für „Help Liberia Kpon Ma e. V.“ bei unserem Partner betterplace.org
  • Ähnlich gibt es eine Suchmaschine, die für gemeinützige Organisationen wie wir es sind, für jeden zweiten Suchauftrag aus Firmenzuwendungen einen Cent spendet. Sie heißt „benefind„. Da sehr viele Hilfsorganisationen bei „benefind“ registriert sind, wird die Spende in Bruchteilen auf alle ( weit über 100 Vereine ) aufgeteilt. Fixiert man die Suchmaschine jedoch auf unseren Verein „Help Liberia“, so kommen die vollen Beträge uns zugute! Dies wurde uns jetzt für das Jahr 2013 gutgeschrieben, wofür wir „benefind“ ganz herzlich danken! Nutzen auch Sie diese Möglichkeit uns zu helfen, ohne irgendeinen Aufwand; einzig mit einer einmaligen kurzen Anmeldung! Bedenken Sie, es gibt nicht nur die grossen Suchmaschinen wie „Google“ und „Yahoo“, sondern auch Unternehmen, die helfen, uns zu helfen!Dies ist der zugehörige Link dazu :                                   „http://www.benefind.de/index.php?org=832&shopurl=“
  • Mit der Smartphone-Application „smoost“ kann man durch Betrachten/“Wischen“ von Werbeprospekten jeweils 5 Cent aus dem Werbe-Etat der betrachteten Firmen unserer Organisation zukommen lassen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.